USA

Miami Ist es sehr voll?

Museum of Ice Cream Miami
         
7 von 9

Nö, im Gegenteil. Es ist gut organisiert. Man kauft Tickets für bestimmte Zeiten und muss dann auch pünktlich da sein. Das erklärt auch warum alle halbe Stunde eine Schlange davor steht. Aber man wartet nicht lange und dann geht's direkt los. Die Gruppen sind etwa 10 Personen groß, deshalb sieht es auf den Bildern auch nie überlaufen aus. Man hat immer genug Platz um Fotos zu machen, ohne, dass andere Leute drauf sind. Klug ist auch, dass das Eis gleich am Eingang verteilt wird und in jedem Raum aufgegessen werden muss. Damit entzerrt sich das Ganze und während die einen schlecken, machen die anderen schon Bilder.

Anzeige
7 von 9
Promotion
Autor
Heidi Nicklich