Europa

Segelreise Kurs Richtung Loch Ness

Unterwegs ziehen wir durch grüne, steile Welten: Berge, die sich vor allem im Norden auftun und hoch über das Schiff hinausragen. Ein seltsames Gefühl. Als segele man mitten durch die Alpen. Saftiges Grün überall, dichte Wälder, kleine Seitenarme mit frischem, klarem Wasser.

Anzeige

Marc Marin
Die Route führt uns die nächsen Tage zu einem ungeheurlichen See. Loch Ness. Er soll lang und schmal sein, von kalten Fallwinden bepustet. Dahinter werden wir an die Nordsee gelangen. Inverness. Sprungbrett über die Reise quer über die Nordsee. Wer den pittoresken Kaledonischen Kanal übrigens selbst einmal befahren will, kann dies problemlos tun. Boote werden an jeden verchartert. Eine kurze Einweisung, und los geht’s: Mit dem schwimmenden Zuhause einmal quer durch die schottischen Highlands.

Promotion
Autor
Marc Marin