Mallorca

Palma de Mallora Sterneniveau im Bite

Die besten Tapas in Palma
       
5 von 7

Auf zu meiner Neuentdeckung außerhalb der Innenstadt, Richtung Wasser, Strand und Portixol, dem "Bite" (Paseo Portixol 5). Hier kann man super draußen sitzen und „Tapas de Luxe“ zu fairen Preisen essen, super kreativ, jedes „Kleine“ ein Highlight. Der Chef Igor Rodriguez hatte vorher das Ummo in Santa Catalina (so schließt sich der Kreis). Insider nennen ihn auch den „Tapaskönig von Palma“ (er belegte den 2. Platz bei der spanienweiten Tapa & Pincho-Meisterschaft). Unbedingt hingehen, auch hier organic, sie arbeiten mit der Firma „loveat“ zusammen, es gibt auch einen Shop in Santa Catalina, in der Carrer de la Fabrica 20! Ich finde es auf der Terrasse mit Blick aufs Wasser am schönsten, aber auch innen ist es gemütlich, modern, aber mit Flair, in den Farben weiß und türkis. 

Die besten Tapas in Palma

Tapas Deluxe im Bite

Anzeige

Probieren Sie mal Goldmakrele auf feinem Ziegenfrischkäse-Parfait. Jakobsmuschel-Ceviche mit Avocado, Fenchel, Birne und Taco-Chips, in einer Fischdose serviert. Oder Hanoi Rolle, mit Mangostreifen, Blattsalat und Hähnchenfilet zum Selberzusammenrollen - auf „Zeitungspapier“ serviert. Oder das Rindfleisch-Tatar. Oder, oder, oder ... Alles um 4,50 Euro. Mega gut und super schön angerichtet. Sterne-Niveau! Kleiner Tipp extra: Auch die Paellas sind genial ...

5 von 7
Promotion
Autor
Kerstin Görn