Italien

Emilia-Romagna Kulinarische Reise nach Norditalien

Gastbloggerin Bettina von den Küchengöttern hat kulinarische Reisetipps für eine der schönsten Regionen Italiens für Sie. 

Nudeln mit Meeresfrüchten
    
1 von 4

Parmaschinken, Aceto Balsamico und Bolognese

Ich liebe Italien. Egal ob Küste oder Landesinnere, der italienische Stiefel hat mich bisher noch nie enttäuscht. Fragen Sie mich nach meiner liebsten Region, ist die Antwort aber ganz klar: die Emilia Romagna! Ein wirkliches Paradies für Genießer. Das Gebiet im Norden Italiens ist vor allem für seine italienischen Spezialitäten bekannt: Parma (Parmaschinken!), Modena (Aceto balsamico!), Wein, Grappa und Bologna (Bolognese!). Aber auch die Küste im Osten hat einiges zu bieten. Mein letztes Reiseziel: Riccione. Ich sage nur: köstliche Pasta, feiner Fisch und fangfrische Meeresfrüchte. Buonissimo!

Anzeige
1 von 4
Promotion
Autor
Bettina Müller