Südamerika

Karneval in Rio, Trekking auf dem Machu Picchu, kalbende Gletscher in Ushuaia, Sandstrände, einsame Buchten, Tango in Argentinien, dazu feurige Spezialitäten. Unsere Tipps für Ihren Urlaub in Südamerika.

Reiseziele in Südamerika

Argentinien, Brasilien, Ecuador

... muss starken Temperaturschwankungen trotzen können und hat oftmals wie hier, mit Blick auf den Chimborazo, einen sehr eigenen, robusten Charme.
Ecuador
Im Blumenmeer

Über die schönen Zuchtblumen aus Plantagen rund um Quito.

Wer kennt ihn nicht: Den Karneval in Rio. Mit heißen Samba-Rhythmen feiert die Stadt tagelang eines der größten Feste der Welt.
Rio de Janeiro
Das ist der Rhythmus, bei dem jeder tanzt

Das ist der Rhythmus, bei dem jeder ...

Schöner Rücken: 7000 Kilometer schwimmen die Wale jeden Sommer aus der Antarktis bis in die Bucht von Puerto López.
Ecuador
Provinz Manabi – Paradies am Pazifik

Wasser, so blau wie der Himmel. Lagunen, so grün wie der Wald.

Promotion
Neben dem Schwerpunkt "Kunst und Geschichte Quitos", in der die Revolution einen großen Raum einnimmt, erfährt man beispielsweise auch etwas über moderne ecuadorianische Fotografie.
Kulturreisen
Villen voller Wissen

Villen voller Wissen

Die Surfer von Rio lieben ebenfalls diesen Strandabschnitt. Ein paar hundert Meter weiter - am Pontão do Leblon - sorgt die teilweise starke Brandung für gute Wellen.
Rio de Janeiro
Leblon - Das Viertel der Cariocas

Leblon - Das Viertel der Cariocas

Für ein paar Dollar: Seit 40 Jahren verkauft María Pauta Blumen auf dem Markt.
Südamerika
Die Stadt Cuenca – so schön, dass es schmerzt

Heute wird der alte Glanz erhalten und gepflegt.

... dem Geschmack der Einheimischen vertraut und keine Angst vor Meerschweinchen und Koriander hat.
Genussreisen
Das kulinarische Erbe der Inka

An der Indio-Küche Ecuadors findet man Gefallen und entdeckt viele Überraschungen.

Cotopaxi, "sanfter Nacken des Mondes", so nannten die Quechua den 5 897 Meter hohen Vulkan. Zuletzt erwachte der Riese im Jahr 1877 aus dem Schlaf, spuckte Lava und Asche, ließ Schlamm, Gestein und Eismassen als Lawinen rollen. Als stamme er aus der Hölle
Ecuador
Am Nabel der Welt

Am Nabel der Welt

... „Tavalotavalotavalooo!!“ durch die Gassen der Hauptstadt schallt, will man eigentlich bereits wieder mitfahren.
Ecuador
Farbenmeer am Ponchoplatz

Über einen besonders bunten Ort in Ecuador.

Das "Puerto Madero" am Ufer des Río de la Plata ist das jüngste Viertel der Stadt. Immer neue Häuser und Wohntürme wachsen hier in den Himmel. Der Quadratmeter ist so teuer wie in den großen Städten Europas. Am Wasser reiht sich ein Café ans nächste.
Buenos Aires
Der Nabel der Welt

Der Nabel der Welt

Anzeige

[vorherige Seite] [nächste Seite] 1 2 3 4 5 6 7 8 9