Französisch-Polynesien

Das französische Überseegebiet in Polynesien besteht aus einer Ansammlung kleinerer Inseln mit Traumständen und Lagunen umgeben von türkisfarbenem Wasser. Wir zeigen Ihnen die schönsten Reiseziele in Französisch-Polynesien, präsentieren die besten Sehenswürdigkeiten und geben Tipps für Ihre Reiseplanung.

Reiseziele in Französisch-Polynesien

Tahiti

Leben wie Gott in Französisch-Polynesien
Strandurlaub
Leben wie Gott in Französisch-Polynesien

Leben wie Gott in Französisch-Polynesien

David ist nicht nur Tätowierer. Am Abend tritt er vor Urlaubern als diabolischer Feuertänzer auf.
Tahiti
Die Tattoos der Inseln

Die Tattoos der Inseln

Selbst der Regen kann die Party-Gemeinde nicht aufhalten. Die Musikanlagen werden einfach mit Schirmen und Planen geschützt.
Fernreise
Unterwegs im Papenoo-Tal

Unterwegs im Papenoo-Tal

Promotion
Malerische Idylle jenseits der Hektik: Der Sonnenuntergang auf Tahiti vom Hotelpool aus gesehen.
Erholung
Abtauchen in der Lagune

Abtauchen in der Lagune

MERIAN Tahiti Hotels Tahaa
Tahiti
Hotels auf den Gesellschaftsinseln

Schwarze Perlen als Begrüßungsgeschenk, Schwimmen mit Stachelrochen oder einfach nur beruhigendes Meeresrauschen: Wer seinen Urlaub auf den Gesellschaftsinseln plant, der hat die Qual der Wahl wenn es um das richtige Hotel geht. MERIAN.de stellt drei Unterkünfte vor, die mehr bieten als Sonne, Strand und türkisblaues Wasser.

MERIAN Tahiti Tattoo
Tahiti
Kulturgut Tattoos

Einst wurde das Tätowieren von den christlichen Missionaren verboten, doch seit den sechziger Jahren feiert die Körperkunst ein Revival in Französisch-Polynesien. Dank der Tattoos besinnen sich die Einwohner wieder auf die alte Kultur der Vorfahren - und verdienen damit auch gutes Geld. 

Anzeige

1