Wien

Ist von Wien die Rede, so denkt man gleich an Schloss Schönbrunn, Stephansdom, Sachertrote mit Schlagobers und Sängerknaben. Doch die Stadt hat sich weiterentwickelt: Sie ist dynamisch, selbstbewusst und strotzt nur so vor Energie und Lebenslust. Wer Wien besucht, unternimmt eine Reise in zwei Welten. Die eine führt in die glanzvolle historische, durch den Adel geprägte Vergangenheit, die andere in eine Weltstadt Mitteleuropas, geprägt von unterschiedlichen Kulturen und Nationalitäten.
Conchita Wurst
Wien
Eurovision Song Contest

Es ist wieder soweit: 40 Nationen treten in der nächsten Woche in Wien beim 60ten Eurovision Song Contest an. In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltung "Building Bridges". Wer wohl in Conchitas Fußstapfen treten wird?

Heuriger Schübel-Auer
Wien
Von A wie Apfelstrudel bis Z wie Zentralfriedhof

Hofburg, Burgtheater, Kaffehäuser, Donauinselfest: Jährlich lockt Wien mit einer einzigartigen Mischung.

Das Grab von Falco auf dem Wiener Zentralfiedhof.
Wien
Unterwegs auf dem Wiener Zentralfriedhof

Nirgendwo lässt es sich besser sterben als an der Donau. So könnte man meinen nach einem Spaziergang über den Wiener Zentralfriedhof, vorbei an den Denkmälern für Mozart und Falco, dem Grab von Sissis Mörder und der Karl-Borromäus-Kirche im prächtigen Jugendstil.

Promotion
Zu Ehren der Sacher-Torte, die 2007 ihren 175. Geburtstag feierte, schnitten Opernsängerin Montserrat Caballe (rechts im Bild) und die Eigentümerin des Hotels, Elisabeth Gürtler, eine Riesen-Sacher-Torte an. Die Familien Siller und Gürtler hatten das Hote
Hotel Sacher
Eine Wiener Legende

Wir haben hinter die Kulissen des berühmten Hotel Sacher in Wien geschaut.

Doppelzimmer im <i>Graben Hotel</i> (ab 190 Euro die Nacht).
Wien
Jede Menge schicke Betten

Teures Hotel oder gemütliche Pension, nur diese zwei Optionen gab es bis jetzt für Wien-Besucher.

... ein Sieg gegen Deutschland. Das letzte Aufeinandertreffen im Juni 2008 (EM-Qualifikation) entschied Michael Ballack in Wien mit einem Tor zugunsten Deutschlands.
Wien
Cordoba ist bühnenreif

Cordoba ist bühnenreif

... in Sachen elektronischer Musik "made in Austria": das DJ- und Produzenten-Duo Kruder & Dorfmeister.
Wien
Vom Schrammel zum Dorfmeister

Vom Schrammel zum Dorfmeister

... 14,7 Millionen Euro. Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum des Klassikers soll der "Neue Naschmarkt" dann 2015 in neuem Glanz erstrahlen.
Wien
Jede Menge Köstlichkeiten

Jede Menge Köstlichkeiten

... abzulesen ist, dass in den Abendstunden ein DJ im Drechsler Platten auflegt.
Wien
Kaffeehaus-Kultur

Wir zeigen Ihnen die bekanntesten Kaffee-Häuser in Wien.

... auf der anderen Seite der Donau die Zweckbauten der UNO-City in die Höhe - und die Frage ist: Wie das alles zusammengeht? Unser Kolumnist Ralf Niemczyk ist gespannt.
Österreich
Wien verändert sich

Wien verändert sich

Anzeige

[nächste Seite] 1 2 3