Mailand

In Mailand findet eine Modemesse nach der nächsten statt. Passend dazu bieten sich viele Möglichkeiten, Geld für Kleidung auszugeben, die unter Kennern als "Le Dernier Crie" (Der letzte Schrei) bezeichnet wird. Am weitesten muss das Portemonnaie unter anderem in der Via della Spiga geöffnet werden, wo sich Designer wie Cartier oder Yves Saint Laurent niedergelassen haben.
Mailand Dom
Mailand
Meisterwerk Mailänder Dom

Ein Kunstwerk mit Marmor, unzähligen Statuen und Türmen.

Expo in Mailand
Mailand
Expo Milano 2015

Die Weltausstellung in Mailand lockt mit mehr als 60 inspirierenden Pavillons und zahlreichen weiteren Attraktionen rund um das Thema "Ernährung der Zukunft".

Campari in Mailand
Mailand
Die Geschichte des Campari

Wo Sie den beliebten Aperitivo in Mailand am besten genießen können.

Promotion
Cimintero Monumentale
Italien
Mailand

Mailand kann mehr als Mode und Shopping. Wir zeigen unsere Tipps!

Cimitero Monumentale in Mailand
Mailand
Cimitero Monumentale - Gräber mit Grandezza

Auf dem Cimitero Monumentale bauen Mailands stolze Bürger seit 150 Jahren ein Grabmal prächtiger als das andere. Prominente Einwohner wie die Familie Campari, Bocconi und Branca haben sich hier ein Denkmal gesetzt. Der Friedhof ist offiziell ein Museum - unser Autor war vor Ort.

Mailand gilt als Heimat der italienischen Aperitivo-Kultur.
Mailand
Heimat des Aperitifs

In Mailand genießt man gerne einen Aperitif mit Freunden. Ob Campari, Spritz, Negroni – Mailand ist zweifelsohne die Heimat der italienischen Aperitivo-Kultur. In vielen Bars wird der Erfolgscocktail neu gemischt. Unsere Tipps, wo Sie die den besten Aperitif zur Expo Milano 2015 bekommen:

Mailand
Das Navigli-Viertel

Navigli

Abends verwandelt sich das Navigli-Viertel in eine Partymeile
Mailand
Navigli - Auf zu alten Ufern

Kanäle aus dem Mittelalter, Restaurants am Wasser und Ateliers in versteckten Höfen. Mailand hat sich ins Navigli-Viertel verliebt. Abends verwandelt sich das Viertel zur Partymeile.

Mailand
Nachtleben auf dem Corso Como

Das Nachtleben in Mailand pulsiert allabendlich auf dem Corso Como und Corso Garibaldi. Die Reichen und Schönen treffen sich hier zum Trinken und Tanzen. Wir geben Tipps für Bars und Diskotheken.

Design am Bau: Galleria Vittorio Emanuele
Mailand
"Italienisches Design hat eine Seele"

Mailand ist die unangefochtene Hauptstadt des italienischen Designs. Was das Mailänder Design einzigartig macht, weiß niemand besser als der Architekt und Kurator Andrea Branzi. Ein Gespräch über den Raum des Experimentierens, die sakrale Aura von Gergenständen – und Ikea.

Anzeige

[nächste Seite] 1 2