London

London Eine kulinarische Reise durch Notting Hill

Notting Hill

Spätestens seit dem Erfolg des US-amerikanisch-britischen Films "Notting Hill" mit Julia Roberts und Hugh Grant hat sich der gleichnamige Londoner Stadtteil zu einem echten Touristen-Magneten entpuppt. Der Film wurde an vielen Originalschauplätzen in Notting Hill im Bezirk Kensington und Chelsea sowie im Park von Kenwood House, einem ehemaligen Herrenhaus in Hampstead Helath etwa 25 Fahrminuten von Notting Hill entfernt, gedreht.

Anzeige

Unsere Tour führt Sie vorbei an all den Villen und bunten Fassaden, internationalen Restaurants und der bekannten Portobello Road - alles Orte, die auch bereits im Film an der einen oder anderen Stelle durchblitzten. Lassen Sie sich von diesem wunderschönen Fleckchen Londons verzaubern und genießen Sie seine kulinarische Vielfalt!

Die kulinarische Route durch Notting Hill im Überblick 

Etappe 1: Ladbroke Square Garden 

Notting Hill
Unsere Route beginnt im wunderschönen Ladbroke Square Garden im Norden der Holland Park Avenue. Erreichen können Sie das grüne Fleckchen Londons entspannt und unkompliziert mit der U-Bahn. Steigen Sie hierfür entweder an der Station Holland Park oder am Notting Hill Gate aus. Etwas weiter entfernt, aber immer noch in fußläufiger Reichweite, liegt außerdem die Bayswater U-Bahn-Station. Obwohl der Ladbroke Square Garden ein privater Garten ist, können Sie von den umliegenden Straßen einen Blick auf die zauberhaften Gemeinschaftsgärten werfen. 

Etappe 2: Portobello Road und Market

Notting Hill
Nachdem Sie den ein oder anderen Blick auf den Ladbroke Square Garden erhaschen konnten, erreichen Sie in rund 5 Minuten die wohl berühmteste Straße in Notting Hill - die etwa 1 km lange Portobello Road. Sie durchquert Notting Hill in voller Länge von Süden nach Norden. Von Montag bis Freitag wird hier der "Portobello Road Market" veranstaltet. Samstags findet außerdem ein Secondhand-Bekleidungs- und Antiquitätenmarkt statt, auf dem Sie mit Sicherheit ganz besondere Andenken erhaschen können. Sollten Sie im August hier entlang spazieren, haben Sie Glück: seit 1996 wird dann in und um die Portobello Road das Portobello Film Festival veranstaltet.

Etappe 3: The Hummingbird Bakery

Ein kleines Mittagstief? Wie wäre es mit einem Raspberry-Cheesecake-Brownie oder einem Stück vom Rainbow Cake oder dem sagenumwobenen Mile High Chocolate Salted Caramel Cake? Mhm - wir können Ihnen versichern: Es schmeckt so gut wie es klingt. Je nachdem wo Sie in der Hummingbird Bakery sitzen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, direkt in die Backstube zu schauen und den Bäcker und Konditoren beim Backen und Verzieren der unzähligen Köstlichkeiten auf die Finger zu schauen. Wer den Kuchen mitnimmt, erhält eine mit Liebe zum Detail verzierte Transportbox. Geöffnet hat die Bäckerei von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9-18 Uhr. 

Etappe 4: Books for Cooks

Notting Hill
Weiter auf der Portobello Road kommen Sie an einen Bücherladen vorbei, in dem es nur Kochbücher gibt. Kochbegeisterte können hier gut und gerne auch mal die Zeit aus den Augen verlieren ... Aber das Besondere an diesem Buchladen? Jeden Tag ab 12 Uhr können Sie hier für sieben Pfund ein leckeres Mittagsmenü auswählen - vielleicht sogar passend zu Ihrem Kochbuch. Es wird Ihnen direkt im ersten Stockwerk zubereitet und macht den Aufenthalt zu etwas ganz besonderem. Geöffnet hast das "Books for Cooks" dienstags bis samstags von 10-18 Uhr. 

Etappe 5: Coffee Plant

The Haro Hotel
In unmittelbarer Nähe zum "Books for Cooks" befindet sich das süße Café "Coffee Plant". Eine Schlange bis raus auf die Portobello Street ist hier an manchen Tagen in der Woche keine Seltenheit. Touristen als auch Einheimische lieben die Heißgetränke, die Ihnen dort frisch zubereitet werden. Lassen Sie sich also nicht unbedingt von der etwas unscheinbaren Optik des Cafés täuschen und kosten Sie eine der leckeren Kaffeesorten, die das "Coffee Plant" im Angebot hat. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7-17:15 Uhr, Sonntag von 8-17:15 Uhr. 

Etappe 6: The Tabernacle

Ob es nur ein Drink ist oder doch ein leckerer Burger mit French Fries - das "Tabernacle" hat für jeden Geschmack und Anlass etwas im Portfolio. Zudem ist es in der Portobello Road noch ein echter Geheimtipp. In dem Gebäude selbst befindet sich außerdem ein Kino sowie ein Ausstellungsraum für Künstler und Galeristen. Im Sommer können Sie bei einem kalten Getränk den besonderen Flair des hübschen und vor allem idyllischen Innenhofs genießen. 

Etappe 7: The Ledbury

London Eye
Ein weiteres Restaurant, das wir Ihnen keinesfalls während unserer kulinarischen Route durch Notting Hill vorenthalten möchte, ist das "The Ledbury", welches sich in der gleichnamigen Parallelstraße der Portobello Road befindet. Es ist zum einen ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und wurde zum anderen 2014 unter die Top Ten der S. Pellegrino World's 50 Best Restaurants gewählt. Unsere Empfehlung: das 5-Gänge-Menü für 120 Pfund pro Person.

 

Für alle, die in Notting Hill über Nacht bleiben wollen: 

Unser Hotel-Tipp in Notting Hill ist das "The Portobello Hotel". Jedes der 21 vorhandenen Schlafzimmer ist individuell und auf seine ganz eigene Art und Weise im britischen Stil eingerichtet und entworfen.

Adresse: The Portobello Hotel, 22 Stanley Gardens, London, Tel.: +44 207 727 2777, http://www.portobellohotel.com/

Promotion
Autor
Jessica Kuch