Hamburg

Hamburg Ausflüge in und um Hamburg

Im Herbst färben sich die Blätter goldgelb und segeln zu Boden, zaubern eine märchenhafte Kulisse. Ein Spaziergang an der frischen Luft bereitet gerade jetzt viel Freude. Wo der Herbst in Hamburg und Umgebung besonders traumhaft ist? Wir zeigen Ihnen die schönsten Ausflugsziele.
Waldweg im Herbst
      
1 von 6

Wohldorfer Wald

Elphi Hamburg

Alle Hamburg-Reisetipps auf einen Blick!

Anzeige

Eine Herbstwanderung durch den Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook im Nordosten Hamburgs ist ein facettenreiches Erlebnis. Die Mischung aus verschiedenen Waldbildern, Mooren und Wiesen macht den Spaziergang durch die unberührte Natur einzigartig. Der Wohldorfer Wald ist bekannt für seinen hohen Laubbaumbestand. Vielmehr ist er der größte zusammenhängende Laubwald in Hamburg. Das beeindruckende Naturschutzgebiet hat eine Gesamtgröße von 278 Hektar. Zusammen mit den Naturschutzgebieten Duvenstedter Brook, Hansdorfer Brook und Ammersbek-Niederung bildet der Wohldorfer Wald einen 1.800 Hektar großen Biotopverbund.

Tipp für sportliche Wanderer: Die Gebiete Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook können auch kombiniert erwandert werden. Die Rundwege haben jeweils eine Länge von sieben (Wohldorfer Wald) und zehn Kilometern (Duvenstedter Brook).

1 von 6
Promotion
Autor
Michelle Ohl